Die B. Braun-Stiftung ist eine Stiftung für moderne Medizin. Mit unseren Fortbildungsstipendien, der Forschungsförderung und hochwertigen Programmen fördern wir Menschen aus der Gesundheitswirtschaft. So bereiten wir Wege für eine bessere Gesundheitsversorgung. Denn Ihr Wissen ist Fortschritt.

Die B. Braun-Stiftung ist unabhängig und gemeinnützig und dient dem wissenschaftlichen Fortschritt. Ärzte, Pflegende und andere im Gesundheitswesen beruflich Tätige erhalten von der B. Braun-Stiftung zusätzlich Fördergelder für ihre berufliche Weiterbildung, die Durchführung von Veranstaltungen und die Forschung. Alleiniger Stiftungszweck ist die Förderung von Bildung und Erziehung, Wissenschaft und Forschung sowie des öffentlichen Gesundheitswesens im Bereich der Humanmedizin. 

 

Neuigkeiten

  • Mit Design Thinking Innovationsfähigkeit trainieren

    Die Führung von Mitarbeiter*innen der Pflege in Coronazeiten war und ist herausfordernd. Der Pflegemanagementworkshop der B. Braun-Stiftung hat sich deshalb dieses Jahr auf eine Aufgabe konzentriert, die alle aus der Praxis kennen: Wie lässt sich Pflegepersonal krankenhausübergreifend einsetzen? Mithilfe der Design Thinking Methode hatten die 13 Teilnehmer*innen vier Stunden Zeit eine digitale Lösung zu entwickeln und ihre Innovationsfähigkeit zu demonstrieren.

    Mehr lesen
  • Pflege im digitalen Wandel

    Bei der Fortbildung für Pflegende präsentierten Start-ups ihre innovativen Lösungen - Publikumspreis für den Sprachassistenten Voize

    Mehr lesen
  • Leuchtkraft, Humor und gute Arbeitsbedingungen. Die 43. Fortbildung für Pflegende

    Die Gesellschaft muss sich die Frage stellen, was ihr eine professionelle Pflege wert ist und Arbeitgeber müssen regelmäßig reflektieren, was sie besser machen können, um gutes Pflegepersonal zu bekommen. Auf der 43. Fortbildung für Pflegende wurde u.a diskutiert, inwieweit sich die Rahmenbedingungen in den Helferberufen verbessert haben und woran gute Arbeitgeber zu erkennen sind.

    Mehr lesen
  • „Das Ergebnis zählt“: Berliner Aufruf für mehr Patientennutzen im Gesundheitswesen

    Experten und Akteure im Gesundheitswesen haben sich mit dem Berliner Aufruf am 28. Oktober an die Politik appelliert, sich stärker auf den Nutzen von Therapien zu konzentrieren.

    Mehr lesen

Zu weiteren News

Newsroom