Save the Date: Ergebnisorientierung als Gamechanger

Save the Date: Ergebnisorientierung als Gamechanger

Am 17. September 2024 findet in Berlin die mittlerweile vierte Veranstaltung "Das Ergebnis zählt!" statt. Die Veranstaltungsreihe zur Ergebnisorientierung im Gesundheitswesen wird von der B. Braun-Stiftung zusammen mit OptiMedis organisiert. Im Fokus stehen dieses Mal erfolgreiche value-based Healthcare-Modelle.

Ergebnisorientierung als Gamechanger: Bleibt Gesundheitsversorgung damit in 10 Jahren noch bezahlbar?

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland ist dabei zu kollabieren. Was ist der richtige Weg? Wie lässt sich die Gesundheitsversorgung finanzieren? Wer die Zukunft der Gesundheitsversorgung sichern möchte, kommt an value-based Healthcare nicht vorbei: Denn eine Versorgung, die sich am individuellen Nutzen von Patient*innen und damit am Ergebnis orientiert, bringt mittel- und langfristig die besten Ergebnisse. Im deutschen Gesundheitswesen werden value-based Healthcare-Modelle nur vereinzelt umgesetzt, obwohl die Evidenz groß ist. Deswegen haben die B. Braun-Stiftung und OptiMedis 2021 die Tagungsreihe "Das Ergebnis zählt!" ins Leben gerufen.

Zum mittlerweile vierten Mal laden die B. Braun-Stiftung und OptiMedis hochrangige Expert*innen und Nachwuchskräfte aus der Versorgung, Wissenschaft, Politik, Unternehmen sowie Kostenträger zu einer Diskussion am 17. September 2024 in das Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin ein.

Die Veranstaltung nimmt erfolgreiche value-based Healtcare-Modelle hinsichtlich Implementierbarkeit, Effektivität und Skalierbarkeit in den Blick: Wie können diese Modelle verstärkt in die Praxis integriert werden? Welchen Einfluss würde dies auf Qualität und Kosten der Gesundheitsversorgung in den nächsten zehn Jahren haben?

Zur Anmeldung gelangen Sie hier: https://optimedis.de/events/das-ergebnis-zaehlt-2024/

Mehr zum Thema Ergebnisorientierung, die vergangenen Veranstaltungsberichte und den „Berliner Aufruf“ finden Sie unter: www.optimedis.de/ergebnisorientierung