Home   |  Kontakt
 
Home > Service > News

News

Unsere Presseinformationen auf einen Blick

02.03.2017

Neuer Harkness Fellow untersucht Diabetes-Prävention

Der deutsche Stipendiat für das Harkness Fellowship in HealthCare Policy and Practice 2017/2018 kommt vom Helmholtz Zentrum München. Sein Spezialgebiet ist Versorgungsforschung im Bereich Diabetes.

Dr. Michael Laxy aus München wird für die B. Braun-Stiftung von August 2017 bis Juli 2018 im Rahmen des Harkness Fellowship Programmes ein Versorgungsforschungsprojekt durchführen. Die B. Braun-Stiftung und der Commonwealth Fund haben sich im Januar gemeinsam für den Wissenschaftler von der Helmholtz Gemeinschaft entschieden. Dr. Laxy forscht in München am Deutschen Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt über chronische Krankheiten in westlichen Gesellschaften. Dabei fokussiert er sich auf ökonomische Aspekte der Prävention von Fettleibigkeit und Typ-2 Diabetes.

Auch in den USA wird er sich der Diabetes Prävention widmen und der Frage nachgehen, ob die Finanzierung von Schulungsmaßnahmen bei Medicaid Patienten eine kosteneffektive Präventionsstrategie ist. Die Kosteneffektivität dieser Präventionsstrategie war zuvor für Medicare Patienten (beide sind staatliche Versicherungsprogramme für Ältere, Kinder und einkommensschwache US-Bürger) gezeigt worden. In einem zweiten Schritt kann dann geprüft werden, welche gesundheitspolitischen Entscheidungen gefällt werden müssen, um diese US- amerikanischen Erkenntnisse in der Diabetes Prävention auf andere Länder transferieren zu können.

Mehr über das Programm und Erfahrungsberichte bisheriger Stipendiaten finden Sie hier