Home   |  Kontakt
 
Home > Service > News

News

Unsere Presseinformationen auf einen Blick

06.06.2016

Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt Fördermittel für Medizintechnikinnovationen bereit

Entwicklungen in der Medizintechnik sollen gestärkt warden. Dafür stellt der Staat jetzt 240 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren zur Verfügung.

240 Millionen Euro gibt der Staat in den nächsten fünf Jahren für das Fachprogramm Medizintechnik aus.  Damit soll die Gesundheitsversorgung verbessert und die Forschung gezielt am medizinischen Bedarf ausgerichtet werden, heißt es in der Pressemeldung des BMBF. Das Ministerium schreibt weiter, dass bereits im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten künftig erkennbar sein müsse, dass die Produkte die Hürden zur Integration in die Versorgung überspringen können.

Zudem unterstütze das BMBF, dass Versorgungswissen bereitgestellt und der Zugang zu Versorgungswissen ermöglicht werde, "damit sich die Unternehmen in ihrer Forschung noch stärker am Bedarf von Patientinnen und Patienten ausrichten können".

 

Das BMBF stellt in den nächsten fünf Jahren für das Fachprogramm Medizintechnik rund 240 Millionen Euro bereit. Weitere Informationen zum Programm und auch zur Medizintechnik gibt es aufWebseite des BMBF.