Home   |  Kontakt
 
Home > Veranstaltungen > Kasseler Symposium

Kasseler Symposium

Anmeldungen für das 60. Kasseler Symposium ab sofort online möglich

Die B. Braun Stiftung unterstützt diese Veranstaltung der B. Braun Melsungen AG u.a. mit der Bereitstellung von 2 Stipendien für je einen fortgeschrittenen Arzt in der Weiterbildung in der Anästhesie und in der Chirurgie / Unfallchirurgie. 


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

wie schon angekündigt, gehen wir im Juni 2017 in den 5. Durchlauf unserer erfolgreichen Veranstaltungsreihe

„Praxis der Polytrauma-Versorgung - von der Rettung bis zur Intensivstation“

Vom 22. – 24. Juni 2017 haben Sie wieder die Möglichkeit an theoretischen und praktischen Lerneinheiten auf dem Campus des Kloster Haydau teilzunehmen. Neues Fokus-Thema ist "Das Polytrauma mit Schädel-Hirn-Beteiligung". Die Zertifizierung bei der Ärztekammer Hessen ist beantragt (bisher 24 CME Punkte).

Das einzigartige Konzept, die Verbindung von wissenschaftlichen Erkenntnissen, High-Fidelity-Simulationen und Skills-Trainings, setzen wir auch beim 60. Kasseler Symposium fort. In Kleingruppen durchlaufen Sie gemeinsam ein durchgehendes Szenario entlang der Rettungskette "Präklinik - Schockraum - Intensivstation" und haben im Anschluss die Möglichkeit, gezielt Skills-Trainings zu wählen, in denen Sie Ihre Fertigkeiten verbessern möchten. Die Teilnehmer der letzten Jahre beurteilten diese Form der Wissensvermittlung als „überaus empfehlenswert“.

Den Auftakt macht am Donnerstag ein wissenschaftliches Symposium: hochrangige Experten vermitteln Ihnen praxisrelevante Informationen für Ihre tägliche Arbeit in den jeweiligen Fachgebieten.

Wissenschaftliche Leiter der Veranstaltung sind wie bisher die Professoren Marx und Pape (Universitätsklinikum der RWTH Aachen), Zacharowski und Marzi (Universitätsklinikum Frankfurt), Quintel (Universitätsmedizin Göttingen) und Stöckle (Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen).

Nehmen Sie die jetzt Gelegenheit wahr – die Plätze sind begrenzt! Ihre Anmeldung können Sie einfach über unsere Homepage www.kasseler-symposium.de vornehmen.

Mit besten Grüßen

ppa.  i. A.
Prof. Dr. med. Alexander Schachtrupp            Jutta Spilker M.A.
Chief Medical Officer B. Braun Corporate       Referentin Medical Scientific Affairs Corporate


Programm der Veranstaltung

Kontakt:
Jutta Spilker, M.A.
Referentin Medical Scientific Affairs Corporate

Stadtwaldpark 10
34212 Melsungen
E-Mail: jutta.spilker@bbraun.com